top of page

Als Gauck Lenin zitierte, hat er wohl WEF Ziele zitiert?

Über wen spricht Joachim Gauck, Bundespräsident a.D. bei Markus Lanz am 13.07.2022?

"Lenin hat gelehrt":

1. Wenn Du die Macht einmal hast, gib sie nie wieder auf.

2. Um das zu erreichen, schaffe die Herrschaft des Rechts ab und mache Dir das Recht untertänig. Das Recht als Gehilfe der Macht.

3. Erlaube keine kritische Öffentlichkeit. Das freie Wort und die freien Medien und die freie Forschung, das muss runtergdimmt werden und muss einstimmig werden.

4. Verschaffe denjenigen, die um ihre Rechte kämpfen, etwa als Arbeitnehmer, keine eigenständige Kampforganisation, sondern zähme die Gewerkschaftsbewegung. Mach sie zu einem Organ der Staatsmacht oder der Interessen des Staates.

5. Wenn das nicht ausreicht, schaffe ein System, dass jederzeit bereit ist, grossflächig Angst zu verbreiten. Dazu brauchst Du einen Angstapparat. Ein Geheimdienst, der den Leuten Angst machen kann und so ihre potentiellen Möglichkeiten runterdimmt."

(Das Frau Merkel als auch Herr Schulz starke Bande zur DDR pflegten ist natürlich Zufall)

(Das die Gesellschaft das erlebt wovon Gauck hier spricht, ist ein noch grösserer Zufall)

ja sicha :-) *Zwinkersmiley





10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page